„Wenn der Privatisierer kommt…“
von Dr. Werner Rügemayer
Druckhaus Dresden, Bärensteiner Str. 30, 01277 Dresden
2002

„Privatiserungsdogma widerspricht Sozialer Marktwirtschaft“
von Prof. Dr. Peter Eichhorn, u. a.
aus „Beiträge zur öffentlichen Wirtschaft“
Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft e. V.
1994
ISBN 3-928615-02-5


„Abwasserentsorgung aus kommunaler Sicht“

von Turgut Pencereci, Geschäftsführer des Landesverbandtages Brandenburg
Beiträge von der SPD Landtagsfraktion Brandenburg
Mail: post@lt-spd-fraktion.brandenburg.de

„Wasser und Abwasser in privater Hand – Irrweg oder reale Alternative?“
von Birgit Korth, u. a.
Druckerei Hans Gieselmann, Bergholz-Rehbrücke
2001

„Es ist UNSER Wasser – Die Privatisierung / Liberalisierung der Wasserwirtschaft.“
von Michael Bender, Koordinator des DNR-Gesprächskreises Wasser und des Netzwerkes UNSER Wasser
Beiträge von der SPD Landtagsfraktion Brandenburg
Mail: post@lt-spd-fraktion.brandenburg.de

„Wasserversorgung nicht zerreden – Privatisierung zwischen Interessenpolitik und Ideologie / Privater Markt oder öffentliche Verantwortung in der Wasserwirtschaft.“
von Dr. Hanno Hames (aus seiner Referat), Geschäftsführer der Hamburger Wasserwerke GmbH
Beiträge von der SPD Landtagsfraktion Brandenburg
Mail: post@lt-spd-fraktion.brandenburg.de

„Trinkwasser und Abwasser in privater Hand – Positionen der kommunalen Entsorgungswirtschaft“
von Dipl.-Ing. Eberhard Walter, Geschäftsführer der Stadtwerke Cottbus GmbH
Beiträge von der SPD Landtagsfraktion Brandenburg
Mail: post@lt-spd-fraktion.brandenburg.de

„Abwasserentsorgung aus kommunaler Sicht.“
von Karl-Ludwig Böttcher, Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg
Beiträge von der SPD Landtagsfraktion Brandenburg
Mail: post@lt-spd-fraktion.brandenburg.de

„Privatisierung der kommunalen Abwasserentsorgung – Ja oder Nein?“
von Dipl.-Volkswirt Wilfried Steinheuer
eine Information des Bundesumweltministers

„Öffentlich oder Privat? – Wasser und Abwasser in der Kontroverse“

von Dipl. oec. Uwe Witt
DRUCK-TEAM, Hannover
1993

„Zur wasserrechtlichen Zulässigkeit der Beseitigung gewerblicher Abwässer durch Dritte“
von P. Nisipeanu, Essen
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser
Ausgabe 6 / 1992

„Private Betreiberfirmen“
von Assessor jur. Arnold von Bosse, Stralsund
aus der Zeitschrift WWT, Ausgabe 2 / 1993

„Das Kooperationsmodell – Vorteile und Gefahren“
von Assessor jur. Arnold von Bosse, Stralsund, u. a.
aus der Zeitschrift WWT , Ausgabe 2 / 1995

„Privatisierung der Abwasserbeseitigung im Zwielicht“
von Dipl.-Ing. (FH); Dipl.-Ök. Uwe Halbach
aus der Zeitschrift Beratende Ingenieure, Ausgabe Mai / 2002

„Finanzierung ist nicht erstes Kriterium bei der Privatisierung“
von Jochen Walter, Geschäftsbereichsleiter Öffentliche Kunden, Westdeutsche Landesbank Girozentrale Münster
aus der Zeitschrift WAP, Ausgabe 1 / 2000

„Schritte zur Verwirklichung eines Eigenbetriebes für Abwasseranlagen“
von Lutz Altenwerth, Ludwigshafen
aus der Zeitschrift awt, Ausgabe 1 / 1997

„Private Finanzierung Öffentlicher Investitionen“

von einer Arbeitsgruppe
aus der Zeitschrift BBauBI, Ausgabe 4 / 1997

„Vom Abwasserbetrieb zum Eigenbetrieb – Beispiel Erftstadt“
von CHRIST, Erftstadt
aus der Zeitschrift WWT, Ausgabe 1 / 2000

„Privatisierung in der Wasserwirtschaft“
von Petra Darkow, Regierungsdirektorin
aus der Zeitschrift WWT, Ausgabe 6 / 1999

„Die Kommunen müssen eine am Gemeinwohl orientierte Abwasserentsorgung umsetzen“

von A. Schoch, Stuttgart
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996

„Wasser und Abwasser: Der Privatisierungsdruck nimmt zu“
von Thomas Ellwein
aus der Zeitschrift GWF, Ausgabe 4 / 1996

„Privatisierung der gewerblichen Abfallentsorgung“
von Wolfgang Goldbach, Hannover
aus der Zeitschrift up, Ausgabe 3 / 2000

„Teilprivatisierung der Berliner Wasser Betriebe“
anonym
aus der Zeitschrift KA, Ausgabe 4 / 2000

„Privatisierung öffentlicher Aufgaben und Kommunalabgabenrecht – das Beispiel Abwasserentsorgung“
von RA Turgut Pencereci
aus der Zeitschrift Nord OR, Ausgabe 7-8 / 1998

„Privatisierung der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung?“
von S. Schönauer, Rothenbuch
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996

„Private Finanzierung öffentlicher Infrastrukturinvestitionen“
von B. Schwarz, Hennef
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996

„Rechtsprobleme der Privatisierung in der Wasser- und Entsorgungswirtschaft“
anonym
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 10 / 1995

„Kommunalabgabenrechtliche Probleme“
von Assessor jur. Arnold von Bosse, u. a.
aus der Zeitschrift WWT, Ausgabe 1 / 1996

„Privatisierung in der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung“

von Jörg Kuhbier
aus der Zeitschrift gwf, Ausgabe 4 / 1996

„Ist die Privatisierung der kommunalen Entsorgung sinnvoll?“
Symposium des Handelsblatt in Freising/Oberbayern
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 5 / 1995

„Betreibermodelle und Bauinvestitionscontrolling bei kommunaler Abwasserreinigungsanlagen“

von G. Drees, u. a.
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 9 / 1995

„Rechtsprobleme der Privatisierung in der Wasser- und Entsorgungswirtschaft“

von B. Moll
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 10 /1995, S. 1720/1727

„Rostocker Modell – Privatisierungsbeispiel in Mecklenburg-Vorpommern“
von R. Baumgarten
aus der Zeitschrift awt, Ausgabe 5 / 1995, S. 74/75

„Abfall- und Abwasserentsorgung – Hoheitliche oder gewerbliche Bestätigung der Kommunen? Trends – Meinungen“
von A. Rygol-Dorn
aus der Zeitschrift awt, Ausgabe 4 / 1994

„Wasser als Wirtschaftsgut: Ursachen und Folgen der Privatisierung der britischen Wasserindustrie.“

von R.A. Kramer
aus der Zeitschrift gwf – Ausgabe Wasser / Abwasser 1995, S. XI

„Maßnahmen gegen die Kostenexplosion in der Abwasserbeseitigung unter Berücksichtigung der Privatisierung.“

von G. Landsberg
aus der Zeitschrift gwf – Ausgabe Wasser / Abwasser 1995, S. IX

„Privatisierung kommunaler Dienstleistungen bei der Abwasserbeseitigung.“
von W. Kaufhold
aus der Zeitschrift gwf – Ausgabe Wasser / Abwasser 1994, S. X

„Privatisierung der kommunalen Abwasserentsorgung – Ja oder Nein?“

von W. Steinheuer
Bundesumweltministerium, 1995, S. 1/36

„Organisationsformen der Privatisierung der kommunalen Abwasserbehandlung.“
von R. Scholl
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996, S. 211/217

„Privatisierung der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung?“
von S. Schönauer
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996, S. 227/230

„Privatisierung in der Abwasserwirtschaft“

von R.Steenbock
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996, S. 231/235

„Vorteile und Kostensenkungspotentiale durch privatwirtschaftliche Organisationsformen“
von J. Kern, u. a.
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996, S. 236/243

Kooperationsmodell Stadtentwässerung Schwerte GmbH – Teilhoheitsmodell“
von R. Rehling
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1996, S. 259/261

„Abwasser- und Abfallwirtschaft – Umweltschutz im Wandel“

anonym
Gesellschaft zur Förderung der Abwassertechnik e. V., Ausgabe 44 / 1994

„Privatisierung in der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung zur Organisationsfreiheit der Gemeinden und zur Vertragsgestaltung mit privaten Partnern.“

von J. Kuhbier
aus der Zeitschrift gwf, Ausgabe 4 / 1996, S. 180/186

„Wasser und Abwasser: Der Privatisierungsdruck nimmt zu.“
von Th. Ellwein
aus der Zeitschrift gwf, Ausgabe 4 / 1996, S. 187/191

„Privatisierung der Stadtentwässerung Goslar: Vom Regiebetrieb zur GmbH im Kooperationsmodell“

von H.-J. Hütker
aus der Zeitschrift wlb, Ausgabe 5 / 1996, S. 36/38

„Umweltpolitik – Kosten – und Abgabenminimierung in der kommunalen Abwasserentsorgung“

von R. Schröder, u. a.
aus der Zeitschrift wlb, Ausgabe 1 / 1996

„Grundsätze für die Privatisierung der Abwasserbeseitigung (insbesondere für die neuen Bundesländer)“

vom ATV-Fachausschuss
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser (ATV-Arbeitsbericht), Ausgabe 5 / 1991, S. 643/644

„Privatwirtschaftliche Strukturen bei der Abwasserbeseitigung“
vom ATV-Fachausschuss
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser (ATV-Arbeitsbericht), Ausgabe 8 / 1995, S. 1382/1385

„Neue Wege: Die Wasserwirtschaft der neuen Bundesländer“

von P. Scherer
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 3 / 1997, S. 22/23

„Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH“
von P. Röhr
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 6 / 1995, S. 21/23

„Wegweiser für Kommunen: Neue Formen der Abwasserentsorgung – was muss vor dem Vertrag geklärt sein?“

von S. Wellmann
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 4 / 1997, S. 12/13

„Ostenüberlegung zur Privatisierung von Kanalnetzen“

von K. Bellefontaine
aus der Zeitschrift awt, Ausgabe 1 / 1998, S. 37/40

„6. WHG-Novelle (I): Privatisierung der Abwasserbeseitigung“
von P. Darkow
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 2 / 1998, S. 19/20

„Privatisierung in Potsdam“
von P. Röhr
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 1 / 1998, S. 22/23

„Privatisierungsprogramm 1992 für den Freistaat Sachsen“
von H. Eggert
Sächs. Staatsministerium des Innern, Ausgabe 1992, S. 1/9

„Gibt es Konzepte gegen die steigenden Kosten?“

von M. Beckereit
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 6 / 1998, S. 4/5

„Kleinstadtsorgen – Abwasserentsorgung im ländlichen Baden-Württemberg“

von H. Schmautz
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 2 / 1999, S. 158/161

„Die Entwicklung zum modernen Dienstleistungsunternehmen – Privatisierung der kommunalen Abwasserentsorgung in Bremen.“
von A. Behr, u. a.
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 6 / 1999, S. 973/977

„Privatisierung in der Wasserwirtschaft“
von P. Darkow
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 6 / 1999, S. 41/43

„Mehr Kosteneffizienz im Kanal“
von K.-U. Rudolph
aus der Zeitschrift Entsorga-Magazin, Ausgabe 11 / 1999, S. 34/41

„Finanzierung ist nicht erstes Kriterium bei der Privatisierung“
von J. Walter
aus der Zeitschrift Wasser-Abwasser Praxis, Ausgabe 1 / 2000, S. 2

„Abwasserbetrieb in Essen privatisiert“
von H.-W. Froitzheim
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 1 / 2000, S. 32/34

„Privatisierung – Ausschreibung und Vergabe, Erlöse und Erträge.“
vom ATV-Ausschuss
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser (ATV-Arbeitsbericht), Ausgabe 4 / 2000, S. 576/579

„Eine „Optimierungskampagne“ für die kommunale Wasserwirtschaft als Alternative zur Privatisierung und „Liberalisierung“ des „Wassermarktes“
von N. Geiler, u. a.
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 11 / 2000, Ausgabe 11 / 2000, S. 1678/1682

„Umweltaspekte der Privatisierung“
von N. Andritschke
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 1 / 2001, S. 42

„Kostenmanagement bei der Abwasserentsorgung“
von Hermann
aus der Zeitschrift wwt, Ausgabe 3 / 2001, S. 8

„Privatisierung der Abwasserbeseitigung“

von P. Nisipeanu, u. a.
Parey Buchverlag im Blackwell Wirtschafts-Verlag GmbH, 1997, 1. Auflage

„Wasserwirtschaft – nachhaltige Daseinsvorsorge und Verbraucherschutz“

von M. Dzienian-Barta
aus der Zeitschrift Korrespondenz Abwasser, Ausgabe 1 / 2002, S. 16/19

„Privatisierung gleich Einsparung. So die einfache Rechnung!“
23.02.2003
von Ines Klein
aus der Zeitschrift Thüringer Allgemeine

„Deutlich weniger Einmischung von staatlicher Seite. Dafür mehr privates Engagement.“

„Im Visier der Unternehmer sind Dienstleistungsanbieter, die unter dem Deckmantel ihrer kommunalen Betreiber wirtschaften. Stark subventioniert und oft genug unrentabel, so die landläufige Meinung.“

image_print
Print Friendly