Wirkung der geringen Besiedlungsdichte im ländlichen Raum

  1. steigen spezifische Abwasserkosten progressiv mit der Reduzierung der Siedlungsdichte
  2. wirken sich unzweckmäßige und uneffiziente Investitions- und natürlich auch Betriebskostenentscheidungen viel gravierender aus als in der Stadt

Eine Abwassergebühr gerechnet ohne Fördermittel und Beiträge zwischen 9 und 12 €/m³, ist bei einer Siedlungsgröße von 1.000 Einwohnern durchaus reel.

image_print
Print Friendly