Induktive Beweise

Induktive Schlüsse haben den Nachteil, dass sie an Wahrscheinlichkeiten gekoppelt sind, über deren Höhe der Urteilende sich zumeist intuitiv festlegt.

Eine Berechnung der Wahrscheinlichkeit ist aber z. B. durch die Berechnung des Bestimmtheitsmaßes bei Regressionsfunktionen möglich.

Voraussetzung sind hinreichend viele Messwerte bzw. Beobachtungen.

Zudem gibt keine induktiven gültigen Schlüsse mit dem Wahrheitswert von genau 0 oder 1, denn dann wären sie deduktiv.

Siehe auch:

image_print
Print Friendly