image_pdfimage_print

Ein wichtiger Aspekt bei der Kanalsanierungsplanung ist für die Anwendung zweckmäßiger Strategien und Technologien zu sorgen.

Konkret sollen Kanäle, die zweckmäßig repariert werden können, nicht modernisiert oder neu errichtet werden.

Für den Ablauf einer Sanierungsplanung ist die DIN EN 752-2 ein wichtiger Leitfaden:

Für die ordnungsgemäße Sanierungsplanung wurde schon Anfang 2000 ein Zertifikat erworben.

Zudem liegen umfangreiche praktische Erfahrungen im Institut für Wasserwirtschaft Halbach vor.

Einer von vielen Schwerpunkten der Arbeit des Hauses bei der Kanalsanierung besteht in der Vorbeugung der Korrosion von Kanalbauwerken (Foto).

Herr Halbach bei der Qualitätskontrolle eines Axialströmungsbegrenzers