Auf den Punkt gebracht!

Ein Wissenschaftler des Pulkovo-Observatoriums gab eine unerwartete Prognose für die nächsten Jahre für unseren Planeten ab. Khabibullo Abdusamatov, Leiter des Forschungsbereichs Solarraum des Astronomischen Observatoriums Main (Pulkovo) der Russischen Akademie der Wissenschaften, fordert, dass die Prognosen zur globalen Erwärmung aufgehoben werden sollten:

“Das Klima auf der Erde hängt vom Energiegleichgewicht zwischen Erde und Weltraum ab. Wenn die Erde so viel Energie erhält, wie sie zurückstrahlt, ändert sich das Klima nicht. … Wenn die Erde mehr Energie erhält, wie es im 20. Jahrhundert geschehen ist, führt dies zur Erwärmung. Und umgekehrt, wie es jetzt passiert – die Sonne strahlt weniger Energie aus und dies führt zu einem Temperaturabfall.”

Quelle: Потепление отменяется. Ученый из Пулковской обсерватории обещает похолодание на Земле

Print Friendly, PDF & Email